Karlheinz Essl

Portrait Karlheinz Essl

Herbecks Versprechen

electronic sound performance upon a poem by Ernst Herbeck
2014

Comissioned by Museum Gugging


Basics | Listen | Watch | Lecture | Performances | Reviews | Kunstradio | Literatur



Ernst Herbeck, portraitiert von Oswald Tschirtner © Gugging Museum Das Leben

Das Leben ist schön
schon so schön als das Leben.
Das Leben ist sehr schön
das lernen wir; das Leben;
Das Leben ist sehr schön.
Wie schön ist das Leben.
Es fängt schön an das Leben.
So (schön) schwer ist das es auch.



Während meiner Schulzeit hatte ich mir 1979 ein Buch gekauft, das mich nachhaltig beeindruckte: Alexanders poetische Texte, herausgegeben von Leo Navratil, dem damaligen Primararzt des psychiatrischen Krankenhauses in Gugging. Die dort veröffentlichten Gedichte eines Schizophreniepatienten (dessen Anonymität später auf eigenem Wunsch aufgehoben wurde), haben auch heute nichts von ihrer rätselhaften Wirkung eingebüßt: lyrische Psychogramme einer sensiblen Seele, die zwar schreiben, sich aber aufgrund einer Behinderung sprachlich kaum artikulieren konnte. Es ist bemerkenswert, dass diese Gedichte nicht aus freiem Antrieb, sondern in gehorsamer Pflichterfüllung gegenüber seinem verehrten (und gefürchteten) Arzt entstanden sind, also zunächst aus rein therapeutischen Gründen.

Ernst Herbeck - so sein richtiger Name - habe ich zu einer Zeit gelesen, als ich mich mit den Sprachexperimenten der Wiener Gruppe beschäftigte und in mir der Wunsch reifte, selber Künstler zu werden. Dass ich später Komponist werden sollte, war damals noch nicht abzusehen. Stattdessen spielte ich in einer Rockband und veranstaltete mit Gleichgesinnten sog. klapperatistische Aktionen. Herbecks Gedichte waren damals unser Vademecum, neben Texten der Dadaisten und E.T.A. Hoffmanns.

Ende 2013 erhielt ich von Johann Feilacher, dem Nachfolger Leo Navratils und Betreuer der Gugginger Künstlerkolonie, eine Tonbandkassetten mit Aufnahmen, die er in den achtziger Jahren von Ernst Herbeck gemacht hatte. Sie enthält eine Vielzahl seiner Gedichte in bescheidener, aber durchaus brauchbarer Klangqualität. Dennoch war ich schockiert, als ich nun zum ersten Mal die Stimme des verehrten Dichters hörte: Unter größten Anstrengungen presste Herbeck seine wunderbaren Gedichte hervor, die ich jedoch bei bestem Willen nicht verstand. Wegen seines Wolfrachens konnte er sich sprachlich kaum artikulieren und stieß nur inbrünstiges Stöhnen und Stammeln hervor.

Gleichwohl hat mich der Klang dieser gebrochenen Stimme in ihren Bann gezogen. Eine Aufnahme des Gedichtes Das Leben diente mir als Ausgangsmaterial für eine Reihe von kompositorischen Experimenten. "Das Leben ist schön", heißt es dort immer wieder - als wolle einer, dessen Leben alles andere als schön gewesen sein muss, die ersehnte Schönheit verzweifelt heraufbeschwören. Und so wird dieses kurze Gedicht auch in meiner Komposition immer weiter wiederholt und gleichzeitig immer mehr transformiert, so dass es sich zuletzt in wundersame Klangkaskaden auflöst.

Für meine Klangkomposition Herbecks Versprechen habe ich ein eigenes elektronisches Instrument konstruiert, mit dem ich dieses Werk live auführen kann. Es ist in der Programmiersprache MaxMSP geschrieben und verwendet eine Reihe von zufallsbasierten Kompositionsalgorithmen, die ich seit Jahrzehnten entwickle. Damit ist es mir möglich, unter die Oberfläche des Klanges zu tauchen, um unerkanntes Potential und ungeahnte Schönheiten freizulegen.

Das Werk entstand im Auftrag des Museum Guggings und ist Johann Feilacher gewidmet, dem ich für die Überlassung seiner Herbeck-Aufnahmen von Herzen dankbar bin.



Herbecks Versprechen - graphical user interface © 2014 by Karlheinz Essl

Herbecks Versprechen - graphical user interface of the original MaxMSP program
© 2014 by Karlheinz Essl



Copyrights

Oswald Tschirtner: Portrait Ernst Herbeck (1975), © Privatstiftung Künstler aus Gugging
Ernst Herbeck: Das Leben; in: Alexanders poetische Texte, hrsg. von Leo Navratil (dtv: München 1977)


Listen




Herbecks Versprechen
World premier, performed by Karlheinz Essl
Vienna, Novomatic Forum, 10 Mar 2014


Videos



Herbecks Versprechen
World premier, performed by Karlheinz Essl
Vienna, Novomatic Forum, 10 Mar 2014


Lecture on Herbecks Versprechen
Aalto University, School of Arts, Design and Architecture, 28 Oct 2016


Student discussion about Herbecks Versprechen
Aalto University, School of Arts, Design and Architecture, 28 Oct 2016


Explaining the software of Herbecks Versprechen
Aalto University, School of Arts, Design and Architecture, 28 Oct 2016


Einführung in Karlheinz Essls Klangkomposition Herbecks Versprechen
Jessica Beer (Residenz-Verlag)
Vienna, Novomatic Forum, 10 Mar 2014


Literatur



Home Works Sounds Bibliography Concerts


Updated: 30 Oct 2016